Ambulante Fallführung und Patientenaufnahme im Krankenhaus

In diesem praxisorientierten Workshop erlangen Sie wichtiges Basiswissen für die Tätigkeit in der Patientenaufnahme sowie ein grundlegendes Verständnis der verschiedenen Abrechnungsmöglichkeiten, um die Fälle bestmöglich zu steuern.
Ein gutes Fallmanagement in der administrativen Patientenaufnahme stellt eine Möglichkeit dar, um den aktuellen und künftig weiter wachsenden Herausforderungen angemessen begegnen zu können.

 

Ziel:

  • Sicherheit in der administrativen Patientenaufnahme erlangen durch Vermittlung von Basiswissen der ambulanten und stationären Fallführung
  • Abrechnung der verschiedenen Fallarten, Verträge und Rechtlichen Bestimmungen

Versorgungsformen im Krankenhaus

Abgrenzung von Leistungsträgern

  • gesetzliche und private Krankenversicherung sowie Berufsgenossenschaften

Klärung von verschiedenen ambulanten Fallführungen / AB – Verfahren

  • KV Notfall
  • KV Ermächtigung
  • Privatpatienten
  • BG-Patienten

Erläuterung von stationären Fallführungen / AB – Verfahren

  • VOLL – stationär (inkl. Wahlleistungen)
  • VOR – stationär
  • NACH – stationär
  • AOP §115b (inkl. prä- und postoperativ)

Strategischer Umgang in der administrativen Patientenaufnahme

Rechtliche Grundlagen der einzelnen ambulanten Systeme

Fallstricke und Chancen

Formularwesen

Diskussion und Erfahrungsaustausch

  • Mitarbeiter(innen) der Ambulanzen
  • Mitarbeiter(innen) der Patientenaufnahme
  • sowie weitere interessierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Bereich der Abrechnung

Susanne Silberzahn

Frau Silberzahn (ehemals Jung) hat seit vielen Jahren Erfahrung in der administrativen Patientenaufnahme von Krankenhäusern gesammelt und arbeitet erfolgreich in der Krankenhausabrechnung (ambulant und stationär) als Leiterin des Patientenmanagements.  Sie führt seit Jahren Workshops in Krankenhäusern durch. Zusätzlich hat sie folgende Ausbildungen:

  • Personal- und Managementtrainerin
  • Klinik-Praxismanagerin
  • Mitglied des Prüfungsausschusses für Medizinische Fachangestellte der Bezirksärztekammer Nordbaden
  • Interne Qualitäts- und Risikomanagementbeauftragte
Sie ist seit 2017 als freie Trainerin und Beraterin in unserem Mitarbeiterpool mit den folgenden Schwerpunkten tätig:
  • Ambulante Abrechnung
  • Fallmanagement
  • Patientenserviceorientierung
 

Seminare

Datum Ort Hotel Uhrzeit
03.11.2020 Gütersloh Ringhotel Appelbaum 09:30 - 16:30 Uhr

Jetzt noch 18485 Tage Frühbucher-Rabatt sichern:

Preis: 390,00 EUR statt 390,00 EUR

Hinweise

    • alle Preise inkl. MwSt., Seminarunterlagen, Mittagessen und Tagungsgetränken
    • Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, bitte melden Sie sich rechtzeitig an!
    • Grundsätzlich sind unsere Seminare auch als Inhouse-Schulung buchbar.

Bewertung

4.83

5

4.83 von 5 aus 17 Bewertungen

Kommentare unserer Teilnehmer

„Fallbeispiele“

„Erfahrungsaustausch“

Datum

03.11.2020

09:30 Uhr - 16:30 Uhr

Veranstaltungsort

Ringhotel Appelbaum
Neuenkirchener Str. 59
Gütersloh

Verfügbare Plätze

Gütersloh

Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne auch persönlich zur Verfügung

Martina EwersSeminarorganisation

Dieses Seminar wird gerne als Inhouse-Schulung gebucht.

Rückruf vereinbaren

Immer informiert bleiben? Dann melden Sie sich zu unserem Newsletter an!