Strategische Leistungsabrechnung im MVZ

In unserem praxisorientierten Seminar werden die Grundlagen im Bereich der MVZ-Struktur und die Abgrenzung zum Krankenhaus besprochen.

Ein weiterer Schwerpunkt ist die gezielte Anwendung der Gebührenordnung und deren Struktur.

In den letzten Jahren gab es umfangreiche Änderungen im Bereich der Ambulanten Operationen. Diese betreffen auch die OP-Abrechnung im MVZ. Die seit dem 01.01.2024 neu eingeführte sektorengleiche Vergütung – Hybrid DRG §115f – wird nicht nur Änderungen in der Abrechnung nach sich ziehen, sondern auch in der ambulanten Fallsteuerung.

Grundlagen im Bereich MVZ-Struktur und Abgrenzung zum Krankenhaus

 

Gezielte Anwendung der Gebührenordnung und deren Struktur

  • Kurze Einführung in die Thematik
  • Begriffe und Abrechnungsausschlüsse
  • Fallstricke und Facharztstatus
  • Qualifikationsvoraussetzungen

Erörterung der aktuellen Änderungen im aktuellen EBM

  • Ambulante OP-Abrechnung
  • Zuschlag Förderung bei ausgewählten OPS-Schlüsseln
  • Verlängerte Überwachungen nach der Leistung 31530
  • Schweregradzuschläge bei ambulanten Operationen/ Rezidiveingriffe

Vorbereitung von ambulanten Operationen und Abrechnung von ambulanten Operationen im MVZ-Bereich

 

Kleine Wundversorgungen und OPS-Schlüssel im MVZ

 

Umsetzungshinweise und Abrechnungsfallstricke

 

Fallmanagement und individuelle Fragen rund um die Abrechnung innerhalb der verschiedenen Fachgebiete

 

Hybrid-DRGs (nur Fallsteuerung)

 

Leistungsabrechnung verschiedener Fachbereiche

 

Diskussion und Erfahrungsaustausch

 

Aufgrund der umfangreichen Themen können wir auf die Abrechnung der Hybrid-DRGs bei der Veranstaltung nicht eingehen.

  • Abrechner/-innen aus Verwaltung, Sekretariaten, Notfallambulanzen
  • Verantwortliche für die Leistungserfassung in Funktionsbereichen
  • Mitarbeiter/-innen der Patientenabrechnung
  • Ärzte
  • sowie weitere interessierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im MVZ

Kathrin Stotz

Kathrin Stotz sammelt seit über 10 Jahren Erfahrung in der Organisation und Leitung von Arztpraxen. Sie führt seit Jahren Workshops in Arztpraxen durch. Zusätzlich hat sie folgende Ausbildungen:

  • Weiterbildung zur Qualitätsbeauftragten
  • Personal- und Management-Trainerin
  • Ausbildung zur Praxis-Managerin
  • Trainerin für ambulante Abrechnung EBM MVZ / Krankenhausambulanz
  • Abrechnungscontrolling amb. Abrechnung MVZ
  • Abrechnungscontrolling amb. Abrechnung Krankenhausambulanz KV-Notfall, AOP §115b
Sie ist seit 2009 als freie Trainerin und Beraterin in unserem Mitarbeiterpool tätig mit den Schwerpunkten:
  • Individuelle Gesundheitsleistungen – Beratung und Workshops
  • Qualitätsmanagement – Beratung und Workshops
  • Ambulante Abrechnung
  • Patientenserviceorientierung

Seminare

Datum Ort Hotel Uhrzeit
26.03.2025 Online - 09:00 - 13:00 Uhr

Jetzt noch 0 Tage Frühbucher-Rabatt sichern:

Preis: 295,00 EUR statt 295,00 EUR

Hinweise

    • alle Preise zzgl. MwSt.
    • Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, bitte melden Sie sich rechtzeitig an! Reservieren Sie sich gerne unverbindlich einen Platz, wenn Sie noch auf die Genehmigung warten.
    • Grundsätzlich sind unsere Seminare auch als Inhouse-Schulung buchbar.

Bewertung

4.8

5

4.8 von 5 aus 6 Bewertungen

Kommentare unserer Teilnehmer

„individuelle Fragestellung möglich“

„Endlich eine Möglichkeit zur Beantwortung meiner Fragen“

Datum

26.03.2025

09:00 Uhr - 13:00 Uhr

Verfügbare Plätze

Bei Fragen stehen wir Ihnen auch persönlich zur Verfügung

Martina EwersSeminarorganisation

Wir machen Sie fit für den EBM.

Rückruf vereinbaren

Immer informiert bleiben? Dann melden Sie sich zu unserem Newsletter an!