Slider

Von der Praxis für die Praxis

GOÄ- und BG-Abrechnung im Krankenhaus

Die bg-liche nach der UV-GOÄ und die privatärztliche Abrechnung nach der GOÄ haben immer noch noch ihre Tücken. Auch wenn Klinikmitarbeiter bereits jahrelang mit dieser Gebührenordnung arbeiten, lohnt es sich, einige Dinge noch einmal in Ruhe zu betrachten. Es gibt  noch viele Dinge zu optimieren.

Ihr Vorteil: Kompakte Wissensvermittlung an einem Tag !!!

Dieses Seminar ist für Einsteiger und Fortgeschrittene geeignet.

GOÄ-Bereich

  • Grundlagen der privaten Abrechnung und Umgang der GOÄ-Grundleistungen
  • Kombinationsmöglichkeiten, Sonderleistungen, Ambulante und stationäre Privatverträge
  • Dokumentation, rechtlich korrekte Möglichkeiten der Kombination von Ziffern
  • Verstehen der Paragraphen und die richtige Umsetzung
  • Zielleistung, Steigerung, analoge Bewertung
  • Sachkosten im ambulanten Bereich
  • Fallbeispiele
  • Diskussion und Bearbeiten von Fragen seitens privater Kostenträger

 

UV-GOÄ-Bereich

  •  Grundlagen der BG-Abrechnung
  • Gesetzliche Vorgaben aus dem Abkommen Ärzte und Unfallversicherungsträger
  • Wichtige Paragraphen
  • Vorgaben seitens der Berufsgenossenschaft
  • Abrechnungsziffern im ambulanten Bereich
  • Allgemeine Leistungen, ambulantes Operieren, Anästhesie
  • Gutachten, Fristen
  • Fallbeispiele
  • Diskussion und Bearbeiten von Fragen seitens der BG

  • Abrechner/-innen aus Verwaltung, Sekretariaten, Notfallambulanzen
  • Chefarztsekretärinnen
  • Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Patientenabrechnung
  • Verantwortliche für die Leistungserfassung in Funktionsbereichen
  • sowie weitere interessierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Bereich der Abrechnung

Seminare

Datum Ort Hotel Uhrzeit

Jetzt noch 18841 Tage Frühbucher-Rabatt sichern:

Preis: 0,00 EUR statt EUR

Hinweise

    • alle Preise inkl. MwSt., Seminarunterlagen, Mittagessen und Tagungsgetränken
    • Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, bitte melden Sie sich rechtzeitig an.
    • Dieses Seminar ist für Einsteiger und Fortgeschrittene geeignet.
    • Grundsätzlich sind unsere Seminare auch als Inhouse-Schulung buchbar.

Bewertung

0

5

0 von 5 aus Bewertungen

Kommentare unserer Teilnehmer

„“

„“

Datum

01.01.1970

Uhr - Uhr

Veranstaltungsort



Verfügbare Plätze

Referenten

Jutta Köppe

Jutta Köppe ist Referentin im Fachbereich GOÄ für die stationäre und ambulante Privatliquidation im Krankenhaus. Frau Köppe hat eine Ausbildung zur Arzthelferin abgeschlossen. Anschließend folgten weitere Fortbildungen, u.a. eine Ausbildung zur med. Laborantin. Neben Tätigkeiten in verschiedenen Arztpraxen konnte Frau Köppe auch mehrere Jahre praktische Erfahrungen in der Arbeit in Krankenhäusern sammeln. Seit 1991 führt Frau Köppe offene Seminare in Arztpraxen und Kliniken sowie interne Klinikschulungen durch und seit 2001 ist sie freie Mitarbeiterin im Bereich der GOÄ-Abrechnung in Kliniken und bei Niedergelassenen Ärzten verschiedener Fachrichtungen.