Slider

Wir machen Sie fit für den neuen EBM 2024!

WEBINAR: EBM 2024 – Ambulante Operationen nach § 115b

Online-Seminar via ZOOM

In diesem WEBINAR werden die aktuellen Änderungen der Gebührenordnung sowie deren Auswirkungen auf die Klinikabrechnung im Bereich der ambulanten Operationen nach § 115b besprochen. Änderungen im neuen EBM vom 01.04.2020 und im laufenden Jahr 2023/2024 werden gemeinsam reflektiert.

Ziel:

  • Strategischer Umgang mit der Gebührenordnung
  • Aktuelle Änderungen im EBM und deren Umsetzung in der ambulanten Klinikabrechnung
  • Optimierung Abrechnung von Ambulanten Operationen nach §115b

Die Erfahrungen aus den Seminaren zeigen, dass es vielfältige Optimierungsmöglichkeiten im Bereich Ihrer Abrechnung gibt.

Das Seminar ist für Einsteiger und Fortgeschrittene geeignet.

Gebührenordnung EBM 2023/2024

  • Einführung in die Thematik
  • Strategische Umsetzungshinweise

Ambulante Operationen nach §115b

  • Erarbeitung des aktuellen Vertrages für ambulante Operationen nach §115b in der aktuellen Version.
  • Umsetzungshinweise und Abrechnungsfallstricke
  • Grundlagen OPS Prozeduren – Aufbau des AOP Kataloges und die korrekte Anwendung
  • § 4 Präoperative Untersuchungen – Abrechnungsmöglichkeiten
  • § 9 Sachkostenabrechnung, Kostenpauschalen laut AOP Vertrag
  • Postoperative Nachsorge und deren Komplexe
  • Postoperative Komplikationen und mögliche Abrechnungen
  • Fallbeispiel

  • Abrechner/-innen aus Verwaltung, Sekretariaten, Notfallambulanzen
  • Verantwortliche für die Leistungserfassung in Funktionsbereichen
  • Mitarbeiter/-innen der Patientenabrechnung
  • Ärzte
  • sowie weitere interessierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus dem Krankenhaus

Seminare

Datum Ort Hotel Uhrzeit
11.09.2024 Online - 09:00 - 13:00 Uhr
18.11.2024 Gütersloh Ringhotel Appelbaum 09:30 - 16:30 Uhr

Jetzt noch 0 Tage Frühbucher-Rabatt sichern:

Preis: 250,00 EUR statt 390,00 EUR

Hinweise

    • alle Preise zzgl. MwSt.
    • Online-Seminar 09.00 – 13.00 Uhr (15 Minuten Pause)
    • Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, bitte melden Sie sich rechtzeitig an! Reservieren Sie sich gerne unverbindlich einen Platz, wenn Sie noch auf die Genehmigung warten.
    • Sollten mehrere Personen teilnehmen, benötigen wir pro TeilnehmerIn eine Anmeldung.
    • Grundsätzlich sind unsere Seminare auch als Inhouse-Schulung buchbar.

Bewertung

4.94

5

4.94 von 5 aus 102 Bewertungen

Kommentare unserer Teilnehmer

„sehr informativ, individuelle Fragemöglichkeit“

„Direkter Austausch unter den TeilnehmerInnen“

Datum

11.09.2024

09:00 Uhr - 13:00 Uhr

Verfügbare Plätze

Bewertung

0

5

0 von 5 aus Bewertungen

Kommentare unserer Teilnehmer

„“

„“

Datum

01.01.1970

Uhr - Uhr

Veranstaltungsort



Verfügbare Plätze

Bewertung

4.94

5

4.94 von 5 aus 102 Bewertungen

Kommentare unserer Teilnehmer

„sehr praxisnah, individuelle Fragemöglichkeit“

„hervorragendes Fachwissen der Referentin“

Datum

24.04.2024

09:00 Uhr - 13:00 Uhr

Verfügbare Plätze

Bewertung

4.94

5

4.94 von 5 aus 102 Bewertungen

Kommentare unserer Teilnehmer

„sehr praxisnah, individuelle Fragemöglichkeit“

„sehr gute Fachkenntnisse der Referentin“

Datum

18.11.2024

09:30 Uhr - 16:30 Uhr

Veranstaltungsort

Ringhotel Appelbaum
Neuenkirchener Str. 59
Gütersloh

Verfügbare Plätze

Gütersloh

Referenten

Susanne Silberzahn

Frau Silberzahn (ehemals Jung) hat seit vielen Jahren Erfahrung in der administrativen Patientenaufnahme von Krankenhäusern gesammelt und arbeitet erfolgreich in der Krankenhausabrechnung (ambulant und stationär) als Leiterin des Patientenmanagements.  Sie führt seit Jahren Workshops in Krankenhäusern durch. Zusätzlich hat sie folgende Ausbildungen:

  • Personal- und Managementtrainerin
  • Klinik-Praxismanagerin
  • Mitglied des Prüfungsausschusses für Medizinische Fachangestellte der Bezirksärztekammer Nordbaden
  • Interne Qualitäts- und Risikomanagementbeauftragte
Sie ist seit 2017 als freie Trainerin und Beraterin in unserem Mitarbeiterpool mit den folgenden Schwerpunkten tätig:
  • Ambulante Abrechnung
  • Fallmanagement
  • Patientenserviceorientierung